Kanzlei
Angebote
Informationen
Aktuelles
 

Als Betriebsrätin und Personalrätin habe ich umfangreiche eigene Erfahrungen gemacht, die ich bei meiner Arbeit bei der IG Metall, als Stipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung und seit 1992 als selbstständige Rechtsanwältin einbringen kann. Ich schule Betriebsräte seit vielen Jahren und kümmere mich besonders um neugewählte Betriebsräte, um ihnen den Start in ihre Arbeit zu erleichtern und sie außergerichtlich und gerichtlich zu begleiten.

 

Betriebsräte, die Konflikte mit ihrem Arbeitgeber haben, weil dieser sich ganzspezieller Rechtsanwälte für Arbeitgeber bedient, kann ich mit meiner großen Erfahrung unterstützen. Wer einen Arbeitgeber hat, der sich auf Ratschläge stützt, um die „Kündigung von Unkündbaren“ auszuprobieren, hat es besonders schwer. Nachdem nun auch ein weiteres Buch erschienen ist, welches die Betriebsräte als „Schattenbosse zwischen Macht und Machtmissbrauch“ beschreibt, ist es noch wichtiger, qualifizierten und vertrauenswürdigen Rechtsrat einzuholen und sich vertreten zu lassen.

 
Kontakt
portraet

Christel Karin
Schwarz-Feuring

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Haddenbrocker Str. 21
42855 Remscheid
0 21 91 • 29 13 82
01 73 • 2 13 61 02
hilfe[at]schwarz-feuring.de
www.schwarz-feuring.de